Alters- und Sonnenflecken

Entfernung von Alters- und Sonnenflecken

Altersflecken (medizinisch auch Lentigo senilis oder Lentigo solaris genannt) zählen wie Muttermale und Sommersprossen zu den Pigmentflecken der Haut. Sie entstehen durch langjährige UV-Bestrahlung. Grundursache für die Entstehung ist die Anhäufung des bräunlich-wachsartigen Pigments Lipofuscin. Dies ist das Endprodukt aus der Oxidation von ungestättigten Fettsäuren der Zellwände. Häufig wird es auch als Alterspigment oder Abnutzungspigment bezeichnet.

Weitere Ursachen für die Entstehung von Altersflecken sind von z. B. der Verzehr von Alkohol oder Tabak, Einnahme verschiedene Medikamente oder auch Nitrate bzw. Nitrite aus der Nahrung.
Die bräunlichen Flecken können bis zu einigen Zentimetern groß sein. Sie entstehen durch eine lokal vermehrte Ablagerung von Pigmenten in der Oberhaut. Die Veränderungen sind gutartig, stellen für die Betroffenen aber häufig ein kosmetisches Problem dar.

Altersflecken treten bevorzugt an den Stellen des Körpers auf, die besonders der Sonne ausgesetzt sind.
Helle Haut, Sonnenbrände, oder häufige Sonnenbäder auch ohne Sonnenbrände, begünstigen die Entstehung. Je nach Ausmaß der Sonnenbestrahlung können sie schon ab dem 40. Lebensjahr auftreten; bei den 60-Jährigen sind in Deutschland über 90% von ihnen betroffen. Altersflecken sind im Gegensatz zu den klassischen Sommersprossen dauerhaft sichtbar.

Körperstellen, an denen Altersflecken am häufigsten auftreten:

  • Handrücken
  • Unterarme
  • Gesicht
  • Dekolleté
Mehr Informationen

Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie noch heute einen persönlichen Beratungstermin.

+41 44 221 93 73

Die Behandlung von Altersflecken

Altersflecken können durch eine kosmetische Abdeckung mit Hilfe von einem stark deckenden Make-up (Camouflage) verdeckt werden. Dies ist auf Dauer relativ aufwendig. Die längerfristig wirksamen Methoden sind Kältetherapie und verschiedene Bleich- und Schälverfahren. Bei ihnen besteht allerdings die Gefahr einer ungewollten Farbveränderung der behandelten Hautareale, wobei auch die angrenzenden normal pigmentierten Bereiche mitbetroffen sein können.

Weitere Methoden sind die Dermabrasion, bei der die oberste Hautschicht mechanisch abgeschliffen wird, das Fruchtsäure-Peeling und die Kältetherapie (Kryopeeling), bei der die oberste Hautschicht mit flüssigem Stickstoff vereist wird. Alle genannten Verfahren zielen auf eine Abtragung der obersten Hautschicht ab. Die behandelten Stellen verschorfen, unter dem Schorf bildet sich neue normal pigmentierte Haut. Bis zur vollständigen Abheilung ist die Sonne zu meiden und Sonnenschutzmittel mit hohem Lichtschutzfaktor zu verwenden.

Gezielter lassen sich Altersflecken mit dem modernen Laser-Verfahren IPL-Photorejuvenation entfernen. Hierbei wird selektiv das Pigment in der Haut zerstört und abbaubar gemacht. Gleichzeitig wird das umliegende Gewebe geschont.

Bei feinen Sonnenfältchen, Pigmentflecken und einem insgesamt unregelmäßigen Teint sind Methoden gefragt, mit denen die Haut großflächig behandelt werden kann. Je nach individueller Ausgangssituation wird in Swiss Medical Beauty Clinic die modernste Laserbehandlung oder die Dermabrasion angewendet.

Hochleistungs-Nd:YAG-Laser mit Güteschaltung
Der leistungsstarke, gütegeschaltete und hochwirksame Nd:YAG-Laser bekämpft pigmentierte Läsionen unterschiedlicher Ausprägung und Tiefe. Der gütegeschaltete Nd:YAG-Laser mit 1.064 nm wirkt bei tiefliegenden Pigmentveränderungen. Für oberflächliche Veränderungen erlaubt der KTP-Aufsatz eine Frequenzverdopplung auf 532 nm.
Durch hohe Laserintensität werden photoakustische Schockwellen in Nanosekundenpulsen in das Zielgewebe gebracht, wo sie kontrollierte dermale Verletzungen auslösen. Dieser mechanische Effekt der Güteschaltung bricht das Melanin in den pigmentierten Läsionen auf, lässt jedoch die Epidermis intakt. Wenn dieses Areal abheilt, transportiert das Immunsystem die zerstörten pigmentierten Zellen ab – hellere, makellose Haut kommt zum Vorschein.

Laserskinresurfacing
Mit dem energiereichen Laserlicht wird die geschädigte obere Hautschicht hauchdünn abgetragen, damit sich junge und entsprechend glattere Haut bilden kann. Die thermische Wirkung des Lasers bewirkt zudem eine Neuordnung der kollagenen Fasern und somit eine nachhaltige Verbesserung der Hautstruktur. Die vollständige Regeneration der Haut dauert mehrere Wochen. So lange sollten Sie auf direkte Sonneneinwirkung verzichten. Rötungen können bereits nach ein bis zwei Wochen mit Make-up abgedeckt werden.

Cosmelan®
Effiziente kosmetische Depigmentierungsbehandlung gegen Hautveränderungen- verursacht durch Melanin. Cosmelan ist eine einzigartige Methode, welche die übermässige Produktion von Melanin in der Haut hemmt und somit Pigmentflecken (z.B. Chloasmen, Altersflecken) mildert oder entfernt. Mehr erfahren ›

Preise Altersflecken und Sonnenflecken - Dye VL/NdYAG LP Laser

Behandlung – Preis nach Aufwand Preis
Pigment Gesicht ab 450
Pigment Wangen ab 250
Händen 300
Unterarme ab 300
Oberarme ab 300
Beinen ab 500
Decollete ab 400