Narbenbehandlung und Narbenkorrektur

Narbenbehandlung und Narbenkorrektur

Sichtbare Narben können nach Verletzungen und anderen Unfällen wie Verbrennungen entstehen. Auch nach Operationen sind Narben unvermeidlich. Das Aussehen einer Narbe ist ebenso von der persönlichen Veranlagung zur Wundheilung wie von der Art der Verletzung abhängig. Bei Operationen kann durch geeignete Schnitt- und Nahttechnik eine möglichst unauffällige Narbenbildung angestrebt werden.

Auf die Narbenbildung nehmen einige verschiedene Faktoren Einfluss. Dazu gehören die Tiefe der Wunde, die Blutversorgung des Wundgebietes, Dicke und Farbe Ihrer Haut, und der Verlauf der Narbe in Relation zu den Faltlinien der Haut. Saubere, glatte Wundränder, wie sie bei Operationen entstehen, heilen leichter als stumpfe, womöglich gezackte oder gequetschte Wundränder, wie sie bei stumpfen Verletzungen auftreten können.

Während unstrittig ist, dass Narben nicht vollständig entfernt werden können, gelingt es erfahrenen Plastischen Chirurgen häufig die Narben zu verstecken und zu verbessern. Neben der Verwendung von Medikamenten gibt es etablierte operative Verfahren für die Narbenkorrektur, die bei ihrem individuellen, sorgfältig überlegten Einsatz zu guten Ergebnissen führen.

Häufige Anwendungsgebiete der Narbenbehandlung:

  • Keloide (juckendes, übermässig wucherndes Narbengewebe)
  • Hypertrophe Narben (rötlich, erhabene Narben im Wundgebiet)
  • Verletzungen der Haut (z. B. nach Verbrennungen) / Konrakturen
  • Narben im Gesichtsbereich
Mehr Informationen

Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie noch heute einen persönlichen Beratungstermin.

+41 44 221 93 73

Die verschiedene Methoden der Narbenbehandlung

Chemisches Peeling: Schälkur für atrophe Narben

Trichloressigsäure, Phenol und Fruchtsäuren sind bewährte Mittel, die auf die Haut aufgetragen werden und dort eine Reaktion auslösen: Die Haut schält sich. Durch Neutralisieren der Säure wird der Prozess in der gewünschten Tiefe gestoppt. Die kontrolliert erzeugte Wunde regt die Haut an, sich aus der Tiefe heraus zu erneuern. Narben erscheinen nun in deutlich abgeschwächter Form. Die Haut braucht anschließend Zeit, um sich zu regenerieren und muss sorgfältig vor UV-Strahlung geschützt werden.

Microneedling und Mesotherapie zur Reduktion von Narben

Diese Behandlungsmethode basiert auf individuell zusammengestellten, hochwirksamen Substanzen wie beispielsweise Vitamine, Kollagene oder Hyaluron, die mittels Mesotherapie in die Haut eingeschleust werden. Die medizinische Therapie wird durch eine Vor- und Nachbehandlung der Haut mit speziell abgestimmten Pflegeprodukten, die die Haut vorbehandeln sowie den Zellstoffwechsel und die Kollagenproduktion anregen, unterstützt.
Ob frische, alte oder besonders tiefe Narben aber auch Akne-Narben: Jede Narbe ist verbesserbar. Die Narben werden weicher und weniger sichtbar, wobei die Effektivität von der Regelmäßigkeit der Behandlung abhängt. Durch diese auf die individuellen Bedürfnisse der Betroffenen abstimmbare Methode können Narben und die damit verbundene psychische Belastung deutlich reduziert werden.

 

Laserbehandlung

Eine Lasertherapie sollte nur unter strenger Indikation durchgeführt werden. Gebündeltes Licht wird gezielt in die betroffenen Areale geschossen und bewirkt ein Absterben der Zellen. Die Narbe schrumpft und die Haut strafft sich. Jeder Narbentyp verlangt eine genau abgestimmte Behandlung, wobei häufig verschiedene Geräte miteinander kombiniert werden müssen.
Zur Verbesserung des Aussehens von Narben, bietet Fotona ein Lasersystem an, basierend auf einem präzisen Skin-Resurfacing Verfahren.  Der präzise Abtrag des Er-:YAG-Lasers macht ihn zum idealen Instrument für die Narbenbehandlung.

Der Er-:YAG-Laserstrahl, verdampft vernarbtes Gewebe. Es folgt eine homogene Absorption und gleichzeitig tiefe Penetration in der Hautschicht. Die Haut wird stimuliert mit Neubildungen von Kollagen um die Elastizität und Textur zu verbessern.

Die thermischen Effekte durch den Er:-YAG-Laser beschleunigen den Heilungsprozess der Narben und die Kollagen werden stimuliert – ein wichtiger Schritt für eine langfristige Verbesserung der Haut.
Fotona Er:YAG-Laser Wellenlängen sind ideal für die sanfte und ablative Narbenkorrektur.  Der Er:YAG-Laser ist sicher und effektiv.
Im Gegensatz zu chemischen Peelings oder Dermabrasion, kann die Eindringstiefe des Lasers genau eingestellt und gesteuert werden. Der Laser verdampft sanft mikrondünne Schichten der Narben ohne dabei die gesunde, unbeschädigte Haut anzugreifen.

Die Dual-Wellenlängen des Fotona-Lasersystems bieten eine Reihe von LaserBehandlungsmöglichkeiten an – von Skin Resurfacing bis hin zur Verjüngung der Haut.  Der Fotona-Laser ist ein voll funktionsfähiges System und bietet die volle Leistung auf höchstem Niveau an in der Ästhetik und Dermatologie.

Welche Methode ist die richtige für Sie? Informieren Sie sich bei uns in aller Ruhe über die verschiedenen Techniken und lassen Sie sich von unseren Ärzten ausführlich beraten.

Preise Narbenkorrektur und Narbenbehandlung

Behandlung – Preis nach Aufwand CHF
Preise ErYAG frakioniert oder ablativ ab 250