Mesotherapie

Hautverjüngung und Hautstraffung durch Mesotherapie

Mesotherapie ist eine in Frankreich entwickelte Methode die seit über 50 Jahren erfolgreich eingesetzt und weiterentwickelt wird. Es handelt sich um eine Verbindung von Neuraltherapie, Akupunktur und sanfter Arzneimitteltherapie. Dr. Michel Pistor, der Erfinder der Therapie, definierte diese neuartige Technik so:

“Die Mesotherapie ist eine einfache therapeutische Methode, die zum Ziel hat, das Medikament möglichst nahe an den Ort der Krankheit zu bringen. Es wird in minimalen Dosen lokal in die Haut (intrakutan) oder oberflächlich unter die Haut (subkutan) injiziert”.

Grundlagen der Mesotherapie

In vielen Ländern hat die erfolgreiche Behandlung von ästhetischen Problemen, wie Schwangerschaftsstreifen, Bindegewebsschwäche und Falten, durch die sanfte Methode der Mesotherapie, eine breite Anerkennung erlangt.

Mesolifting ist eine spezielle Anwendungsform der Mesotherapie in der Ästhetischen Medizin. Dabei wird meistens eine Mischung aus unvernetzter Hyaluronsäure oder eine Mischung aus gering vernetzter Hyaluronsäure und anderen Wirkstoffen in die Haut injiziert. Hyaluronsäure ist eine körpereigene Substanz. Ihre Konzentrationsabnahme in der Haut im Laufe der Jahre ist mitverantwortlich für die Haualterung. Diese Kombination von Mesotherapie und Hyaluronsäure führt ohne operativen Eingriff zur intensivierten Blut- und Lymphzirkulation, Stimulation der Fibroblasten (Bindegewebszellen) und verstärkter Kollagenneubildung.

Zu Beginn 3 Behandlungen innerhalb von 4 Wocheneinmalige Auffrischungsbehandlungen in der Regel in Abständen von 6 Monaten hilft der Haut sich zu erneuern

Mehr Informationen

Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie noch heute einen persönlichen Beratungstermin.

+41 (0)44 221 93 73

FAQ

Was ist Mesotherapie?
Mesotherapie ist die oberflächliche Injektion von vielen, jeweils kleinen Mengen der ultra-hydratisierenden Lösung nach dem Prinzip der multipunktuellen Behandlung des gesamten Gesichts, des Halses, der Brust und der Handrücken. Mesotherapie ist besonders zu empfehlen, wenn jemand die Haut revitalisieren und straffen möchte. Das Ergebnis ist jedenfalls wunderbar, insbesondere für trockene, dünne und matte Haut wie für die von Rauchern. Die Haut wird strahlender,der Teint frischer, feine Fältchen werden reduziert.

Die Mesotherapie verknüpft modernste Technik mit bewährten und stetig verbesserten Wirkstoffkombinationen. Das Verfahren ist ebenso einfach wie erfolgreich: Die Wirkstoffzusammensetzung aus z.B. Hyaluronsäure und verschiedenen Vitamin- und Nährstoffkomplexen, werden mit Hilfe einer Injektionspistole gleichmäßig und kontrolliert in und unter die Haut gespritzt. Dadurch wird zweierlei gewährleistet: Zum einen ist eine besonders gleichmäßige Verteilung möglich, zum anderen sind die benötigten Dosen niedrig und dennoch durch die punktgenaue Verteilung extrem wirksam. Die Haut erhält schnell und nahezu ohne Nebenwirkungen mehr Glanz, Vitalität und Glätte.

Wie wirkt die Mesotherapie?
Bei der Mesotherapie werden mittels multipler Mikro-Injektionen homöopathische Substanzen, Vitamine und spezielle Wirkstoffe (z.B. Hyaluronsäure) in die mittlere Hautschicht eingebracht. Die Wirkstoffe können so direkt an Ort und Stelle die gewünschte Wirkung entfalten: durch die intensive Versorgung mit speziellen Wirkstoffen wird das Gewebe mit diesen versorgt: hierdurch kann auch eine geschädigte Hautstruktur wieder verbessert werden.

Wie wird die Mesotherapie durchgeführt?
Nach der Desinfektion des Areals wird ein auf das Behandlungsziel abgestimmter Wirkstoffcocktail mittels multipler Mikroinjektionen in die Haut gebracht. Durch die Verwendung einer speziellen Injektions-Pistole sind die Einstiche, auch an empfindlichen Körperstellen, nahezu schmerzfrei.

Wie lange dauert eine Mesotherapiebehandlung?
Dies hängt im wesentlichen vom Umfang der zu behandelnden Region ab. Das Aufklärungsgespräch dauert ca. 30 Minuten. Die Behandlung selbst dauert zwischen 30 und 60 Minuten, in Einzelfällen auch länger. Wie kann die Mesotherapie trotz der geringen Wirkstoffmengen erfolgreich sein? Die Wirkstoffmenge ist zwar sehr gering, aber hochwirksam durch die Kombination verschiedener Stoffe einerseits und durch die gezielte, lokalisierte Art der Anwendung anderer-seits. Das durch die Einzelinjektionen entstehende Wirkstoffdepot in der Haut sichert einen schnellen und anhaltenden Therapieeffekt.

Ist die Mesotherapie schmerzhaft?
Jeder Mensch empfindet die Injektionen unterschiedlich. Vorher wird die zu behandelnde Region auf Wunsch mit einer anästhesierenden Creme betäubt, so daß die Injektionen gut toleriert werden. Zudem werden spezielle geschliffene Nadeln für die Injektionen verwendet, die leicht durch die Haut gleiten.

Wie lange hält der Effekt der Mesotherapie an?
Die Wirkdauer des injizierten Wirkstoffcocktails hängt unter anderem von den verwendeten Substanzen und dem individuellen Hautzustand ab. Eine Verbesserung des Hautzustandes ist nach mehreren Sitzungen für die Dauer einiger Monate sicht- und fühlbar. Danach können Auffrischungsbehandlungen helfen, das Ergebnis zu erhalten.

Kann man Mesotherapie mit Botulinumtoxin kombinieren?
Ja. Botulimuntoxin wird in den Muskel injiziert, während Mesotherapie die oberflächliche Hautschicht betrifft.

Preise Mesotherapie

Preis nach Aufwand CHF
Gesicht 250
Unterlider 150
Hals/Dekollette 200
Gegen Haarausfall Kopf 450